Besonderheiten in der psychotherapeutische Arbeit mit Älteren

Inhalt:

Die psychotherapeutische Arbeit mit älteren Patient/innen ist in der jüngeren Vergangenheit zu einem bedeutsamen klinischen Arbeitsfeld herangewachsen. Dies repräsentiert sich nicht zuletzt in steigenden Anfragen und Behandlungszahlen mit Älteren. Im Seminar werden wichtige Besonderheiten in der psychotherapeutischen Arbeit mit Älteren besprochen und können diskutiert werden. Das Einbringen eigener Erfahrungen/Fragen bzgl. der therapeutischen Arbeit mit älteren Patient/innen ist erwünscht.
Auf Anfrage beim Seminarleiter kann ein Referat übernommen werden.

Literatur:

Peters, M.: Psychodynamische Psychotherapie mit Älteren, Vandenhoeck & Ruprecht, 2017 Themenheft "Psychotherapie mit Älteren", Ärztliche Psychotherapie 2/2019, Schattauer, 2019 Riehl-Emde, A.: Wenn alte Liebe doch mal rostet, Kohlhammer, 2014

Verantwortlich:

Dr. P.-U. Haders

Ort:

Seminarraum des MIP
Ludwig-Wucherer-Str. 56
06108 Halle (Saale)

Anmeldung:

mit dem Anmeldeformular im rechten Menü
oder direkt hier unten:

zurück

Termin: 29.04.2020, 18.00-19.30 Uhr

Gebühren: EUR 40,00

je Doppelstd.

Zeitumfang: 1 Doppelstunde(n)

#0f2490# echo(''); #/0f2490#